• 069 835101
  • Mo.-Sa. von 9:00 - 19:00 Uhr
  • WhatsApp Beratung 0177 7311483
  • 069 835101
  • Mo.-Sa. von 9:00 - 19:00 Uhr
  • WhatsApp Beratung 0177 7311483
Fadenlifting on Offenbach

Fadenlifting - die revolutionäre Methode zur Hautstraffung

Forever young - die Behandlung erfolgt durch unsere Heilpraktikerin Patrizia Bigelow

Der Wunsch nach der ewigen Jugend oder zumindest der Gedanke fitter und jünger wirken zu wollen, schlummert tief in den meisten von uns.

Dies muss kein unerfüllter Traum bleiben - denn Dank modernsten kosmetischen und medizinischen Behandlungsmethoden ist dies ohne operative Eingriffe möglich.

Die effektivste und sanfteste Methode hierzu ist das Fadenlifting.

Selbstauflösende medizinische Fäden (die ursprünglich aus der Herzchirurgie stammen) werden kaum spürbar in die Haut eingebracht um die gewünschte Partie anzuheben, zu glätten und neues Volumen zu geben.

Die eingebrachten Fäden regen die körpereigene Collagenbildung an und erzielen dadurch ein langfristiges Verjüngungsergebnis.

Die Gesichtskonturen werden betont und wirken jugendlicher und frischer.

Das Fadenlifting kann aber auch zur Straffung von Hals, Dekolleté und Händen verwendet werden.

Im Gegensatz zu einer klassischen Botoxbehandlung wird die Mimik nicht beeinflusst, der Maskeneffekt entfällt und die Ergebnisse wirken besonders natürlich.

Vorteile des Fadenliftings

  • schmerzarme Behandlung
  • keine Ausfallszeiten - direkt gesellschafstauglich
  • natürliches Ergebnis - Mimik und Charakter des Gesichts bleiben erhalten
  • langanhaltende Wirkung

Folgende Fadenlifting Behandlungen bieten wir dir an:

  • Stirn
  • Schläfen
  • Augenbrauen und Schlupflider
  • Wangenbereich und Hängebäckchen
  • Nasolabialfalte
  • Mundwinkelfalten und Marionettenfalten
  • Kiefer und Doppelkinn
  • Hals und Dekolleté

Fragen und Antworten zum Thema Fadenlifting

Wie schmerzhaft ist ein Fadenlifting ?

Bei der Behandlung werden unter lokaler Betäubung Fäden in die Haut eingebracht, die den jeweiligen Bereich straffen.

Durch diese lokale Anästhesie ist die Behandlung nahezu schmerzfrei.

Wie lange dauert die Heilung nach einem Fadenlifting ?

Da es sich um einen minimalinvasiven Eingriff handelt, heilt der Körper sich selbst innerhalb von wenigen Tagen.

Normalerweise ist der Kunde nach der Behandlung direkt gesellschaftstauglich - in seltenen Fällen kann es zu leichten Schwellungen kommen

Spürt man die Fäden unter der Haut ?

Die Fäden spürt man nicht unter der Haut. Der Körper baut nach Einbringung der Fäden Collagen auf, das die selbst auflösenden Fäden umschießt.

Sind die Fäden abgebaut, so bleibt das Collagen erhalten und sorgt somit für die dauerhafte Straffung an der gewünschten Stelle.

Was kostet ein Fadenlifting ?

Die Preise variieren je nach Behandlungspartie und der Menge und der Beschaffenheit der verwendeten Fäden.

Ein exakter Preis kann somit erst nach dem selbstverständlich kostenlosen Beratungsgespräch genannt werden.

Was sollte man VOR der Fadenliftingbehandlung beachten ?

Einige Zeit vor der Fadenliftingbehandlung sollte auf das Rauchen verzichtet werden.

Eine Woche vor dem Eingriff sollte die Einnahme von blutverdünnenden Medikamenten nach ärztlicher Rücksprache mit dem behandelnden Arzt unterbrochen werden.

Was muss ich NACH dem Fadenlifting beachten ?

zunächst verzichten - für ca. zwei Wochen nach der Behandlung - sollte man auf:

  • ausgiebige Saunabesuche
  • starke körperliche Belastungen
  • Ausdauersport

Hinweis

Behandlungen der ästhetischen Medizin (Filler) und alle weiteren invasiven Verfahren werden bei Beautyemancipation durch die Heilpraktikerin Patrizia Bigelow durchgeführt, mit der Berufsbezeichnung „ Heilpraktiker“ ( verliehen in der Bundesrepublik Deutschland).

Es gilt die Berufsordnung für Heilpraktiker.

Die zuständige Aufsichtsbehörde ist das Gesundheitsamt Offenbach.

Die Rechtsgrundlage der Heilpraktikertätigkeit ist das Heilpraktikergesetz ( Gesetz über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung, Heilpraktikergesetz : BGBI., III 2122 - 2 ) und die Durchführungsverordnung.